Rechtsgebiete » Seniorenrecht

Bedingt durch die demographische Entwicklung und den medizinischen Fortschritt wird der Anteil der über 60-Jährigen in der Bundesrepublik Deutschland bald mehr als die Hälfte der Bevölkerung ausmachen. Diese Situation stellt sowohl den Sozialstaat als auch den Einzelnen vor völlig neue Probleme. So bedeuten zum Beispiel die Lücken in der Rentenfinanzierung wie auch Probleme im Gesundheitswesen für künftige ältere Generationen neue Herausforderungen.

Die Tatsache, dass Menschen im Al­ter einer grundlegend veränderten Lebenssituation gegenüberstehen, erfordert häufig professionelle Hilfe.
Um morgen nicht plötzlich vor unwägbaren Schwierigkeiten zu stehen, ist es wichtig, den Eintritt in den Ruhestand heute schon richtig und sinnvoll zu planen.

  • Übergang vom Erwerbsleben in den Altersruhestand
  • Wie kann ich in den Ruhestand gehen?
  • Wie hoch ist meine Rente oder Pension?
  • Welche Ansprüche auf Verkürzung der Arbeitszeit wegen Alters habe ich?
  • Welche Änderungen gibt es beim Bezug von Arbeitslosengeld für Ältere?
  • Soziale Hilfen/Sozialhilfe
  • Wann und unter welchen Voraussetzungen habe ich Anspruch auf Grundsicherung im Alter?
  • Welches Einkommen und Vermögen muss ich einsetzen?
  • Habe ich Anspruch auf Hilfe zur Pflege?
  • Was ist mit der Erbenhaftung?
  • Finanzierung der Pflege
  • Wer trägt die Kosten im Pflegefall?
  • Soll die Pflege zu Hause oder stationär erfolgen?
  • Patientenverfügung
  • Welche Rahmenbedingungen für eine Patientenautonomie am Ende des Lebens kann ich selbst bestimmen?
  • Was muss ich berücksichtigen, damit mein Patientenwille im Konfliktfall durchgesetzt wird?
  • Vorsorgevollmacht/Betreuungsverfügung
  • Was beinhaltet eine Betreuungsverfügung?
  • Was kann ich mit der Betreuungsverfügung regeln?
  • Was ist eine Vorsorgevollmacht?
  • Kann ich Regelungen zur Testamentsvollstreckung treffen?
  • Vermögensübertragung/vorweg genommene Erbfolge
  • Welche Möglichkeiten habe ich, vor Eintritt der Pflegebedürftigkeit Vermögen zu übertragen?
  • Was ist zu berücksichtigen, wenn erbberechtigte Kinder Hartz IV erhalten?
  • Gibt es Alternativen zur Immobilienübertragung?
  • Sozialhilferegress/Elternunterhalt
  • Unter welchen Voraussetzungen müssen meine Kinder für die Sozialhilfekosten der Heimunterbringung aufkommen?

An dieser Stelle können Sie in kürze ein umfassendes Manuskript zum Thema „Elternunterhalt“ herunterladen.

  • Betreutes Wohnen/Heimunterbringung
  • Unter welchen Möglichkeiten kann ich betreutes Wohnen planen?
  • Wer unterstützt mich im betreuten Wohnen?
  • Welche finanziellen Unterstützungen kann ich bei betreutem Wohnen erwarten?
  • Ist betreutes Wohnen für mich die richtige Wohnform oder ist eine Heimunterbringung angezeigt?
  • Womit erreiche ich die höchste Lebensqualität?
  • Welche Kosten sind bei betreutem Wohnen bzw. einer Heimunterbringung zu erwarten?

 

I M P R E S S U M   © 1995–2018 • Klatt Rechtsanwälte • Kanzlei Oldenburg
Rechtsgebiete • Publikationen • Familienrecht • Sozialrecht • Medizinrecht • Seniorenrecht • Fachanwalt für Familienrecht • Fachanwalt für Sozialrecht • Fachanwältin für Verkehrsrecht